• 0.jpg
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • DSC_0045SLIDE.jpg
  • DSC_0168SLIDE.jpg
  • DSC_0239SLIDE.jpg
  • DSC_0279SLIDE.jpg
  • DSC_0296SLIDE.jpg

Uhland-Realschule unterwegs nach Afrika

 

Fast 10 Flugstunden und 8000 Kilometer trennen die Uhland-Realschule von der Privatschule Swakopmund in Namibia. Vom 16.02.-27.02.2017 besuchten 21 Schülerinnen und Schüler sowie 3 Lehrkräfte Südafrika.

Rückkehr aus Namibia ein Bericht der Filstalwelle.

Jeder Reisetag ist mit einem Thema verbunden: Um erneuerbare Energien geht es bei einem Ausflug zu einer Forschungsstation, auf einer Farm um Umwelt und Tierschutz, Zucht und nachhaltige Landwirtschaft. Vier Tage verbringen die Schüler in einem Minencamp mit dem Thema Goldabbau und dessen Auswirkung auf das Öko-System.  Wiederkehrendes Thema ist die Kulinarik: Acht Mal werden die deutschen und namibischen Jugendlichen miteinander kochen. Aus den Rezepten entsteht ein Kochbuch, das als gemeinsames Endprodukt des Projekts nach einem Gegenbesuch im Dezember fertiggestellt wird.

Abreise nach Namibia ein Bericht der Filstalwelle.

Artikel in der NWZ Ausgabe vom Freitag 17.7. 2017

 

Vorlesewettbewerb 2017

 

Wir gratulieren der Schulsiegerin Leonie Feldmeyer aus der Klasse 6b zum zweiten Platz beim diesjährigen Vorlesewettbewerbs der Stiftung Börsenverein des Deutschen Buchhandels im Kreisentscheid, den sie sich am 20.02.2017 mit einer souveränen Leseleistung in der Stadtbibliothek Göppingen sichern konnte. Herzlichen Glückwunsch!