• 0.jpg
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • DSC_0045SLIDE.jpg
  • DSC_0168SLIDE.jpg
  • DSC_0239SLIDE.jpg
  • DSC_0279SLIDE.jpg
  • DSC_0296SLIDE.jpg

Jugend trainiert für Olympia Handball

 

Nach vielen vielen Jahren war es wieder soweit, die URS meldet eine Handballmannschaft zu „Jugend trainiert für Olympia“ an.

Auf Kreisebene standen insgesamt 6 Mannschaften in der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2007 und jünger) auf der Liste. Die Jüngsten der Uhland-RS, hauptsächlich aus den Klassen 5, mussten in unserer Gruppe gegen das Mörikegymnasium Göppingen und das Hans-Baldung Gymnasium Schwäbisch Gmünd antreten. Zwei harte Brocken erwartete unsere Spieler. Auf gleich drei Erkrankte mussten wir zudem verzichten, so dass die URS nur mit 8 Spielern antreten konnte. Im ersten Spiel gegen das Mörikegymnasium haben sie mit enormem Einsatz gekämpft, mussten sich aber am Ende doch klar gegen die „Profis“ mit 7:15 Toren geschlagen geben. Nach einer kleinen Pause wartete das Hans-Baldung Gymnasium auf die URS. Bis zur 17. Minute spielten beide Mannschaften auf Augenhöhe und es konnte sich keine der beiden absetzen. Letztendlich setzte sich in einer 2-minütigen unkonzentrierten Phase und vergebenen Chancen der URS Spieler das Hans-Baldung Gymnasium mit 9:6 gegen die URS durch und erreichten dadurch das Halbfinale. Die Enttäuschung stand den Schülern zunächst ins Gesicht geschrieben, doch diese Phase verflog schnell und alle konnten sich über einen erlebnisreichen Vormittag freuen. Alles stand unter dem Motto „Hauptsache ist dabei zu sein“. Außerdem konnten unsere „Großen Kleinen“ gute Erfahrungen sammeln.

Durch die Kooperation mit FrischAuf Göppingen haben wir das Glück, einen Spieler der Bundesliga A-Jugendmannschaft Magnus Riedel an unsere Seite zu haben, der die AG zusammen mit Herrn Bidlingmaier leitet. Magnus hat ein tolles Händchen für die Jungs und betreut und coached sie hervorragend. Ihm gilt ein besonderer Dank für seinen Einsatz. 

 

Folgende Spieler kämpften für die URS:

Ben Heinrich (5b), Pavle Jeleszity (5b), Florian Gerl (5b), Alex Lazar (5b), Mihajlo Kuzmanoski (7a), Alexander Schmidt (7a), Quentin Ramesberger (5b), Eric Hagmann (5c)

Erkrankt: Hakim Mahmudi (5b), Alexis Spanos (5c), Maximilian Morfoyannis (6c)