• 0.jpg
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • DSC_0045SLIDE.jpg
  • DSC_0168SLIDE.jpg
  • DSC_0239SLIDE.jpg
  • DSC_0279SLIDE.jpg
  • DSC_0296SLIDE.jpg

9.November 1938 - Gedenkveranstaltung

Blick in die ausgebrannte Göppinger Synagoge.

 

Am 9. November fand auf dem Synagogenplatz neben der Uhland-Realschule eine feierliche Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Opfer der Pogromnacht in Göppingen statt. Carmen Clement und Marlene Endrolath, beide aus der Klasse 10A begleiteten die Veranstaltung mit Beiträgen.

 

Am 9. November um 18.45 Uhr  findet auf dem Synagogenplatz direkt neben der Uhland-Realschule eine feierliche Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die schrecklichen Ereignisse und Opfer der Pogromnacht in Göppingen und ganz Deutschland statt.

Die Gedenkstunde steht unter der Schirmherrschaft der Stadt Göppingen und beteiligt sind die christlichen und jüdische Gemeinden.

Auch Schülerinnen unserer Schule leisten einen Redebeitrag.

Dieser Beitrag bezieht sich auf Zeitzeugenaussagen und den Lerngang der 9.Klassen Ende des Schuljahres 2015/16 zu der Gedenkstätte „Konzentrationslager Natzweiler“.

 

Es ergeht an Sie und euch alle die Einladung, an dieser Gedenkveranstaltung teilzunehmen.