• 0.jpg
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • DSC_0045SLIDE.jpg
  • DSC_0168SLIDE.jpg
  • DSC_0239SLIDE.jpg
  • DSC_0279SLIDE.jpg
  • DSC_0296SLIDE.jpg

Aktuelle Termin

  • 16.11. um 19.00 Uhr in Raum 37: Namibia-Info für die 8. und 9.Klassen

Seit Februar 2017 haben wir in Namibia, genauer gesagt in Swakopmund, unsere Partnerschule „Private School Swakopmund“. Im Februar 2018 geht der Austausch in die zweite Runde, wenn Ihr Kind und Sie interessiert sind, sollten Sie den Infoabend nicht verpassen. Es können motivierte Schülerinnen und Schüler der 8. und 9.Klassen teilnehmen und mit nach Swakopmund fliegen.

  • 18.11. Volkstrauertag-Göppinger Friedhof an der Hohenstaufenstraße

10.Klässler (10 a) der URS nehmen teil am Gedenken an alle Kriegstoten der Weltkriege

  •  22.11. um 19.00 Uhr:  Sitzung Förderverein

Es ergeht an alle Mitglieder die Einladung zum ersten Infoabend am 22.11.um 19.00 Uhr. Unser Förderverein ist im Aufwind und wir hoffen auf neue Mitglieder. Wenn Sie interessiert sind und auch Mitglied werden wollen, können Sie auch an der Sitzung teilnehmen. Sie werfen einen Blick hinter die Kulissen und übernehmen auch Verantwortung für unsere Schulgemeinschaft, das kommt letztendlich ihrem Kind zugute!

Preisverleihung Poetry-Slam-Wettbewerb der Kulturregion Stuttgart „Wir sprechen Klartext“

Poetry-Slamer der URS gewinnen den 2.Platz bei Poetry-Slam-Wettbewerb der Kulturregion Stuttgart „Wir sprechen Klartext“

In einer feierlichen Atmosphäre im Theatersaal des Leonberger Spitalhofes erhielten die Poeten der ehemaligen 7c im Oktober ihren wohlverdienten Preis.

Dass ihre Texte sowohl inhaltlich, als auch der Form nach überzeugen konnten, bewiesen die Mädchen und Jungs in ihren Vorträgen vor einem hochkarätigen Publikum. Unter anderem waren der Leonberger Bürgermeister, der Sprachwissenschaftler Prof. Girndt der Uni Marburg und natürlich der Poetry-Slamer Bas Böttcher zugegen. Die Themen Freizeit, Konflikte, Natur, Fahrrad anstelle Auto und Rassismus sprachen das Publikum an und sie erhielten alle einen tollen Applaus. Für alle war es ein Erlebnis, in dieser Umgebung vorzutragen.

Die Gewinner- Gruppen erhielten den Preis für die folgenden Texte:

  1. Das Beste was geht / Johannes, Noel, Stavros, Julius
  2. Lebe das Leben /Zhiwen, Danijel, Lukas, Soti
  3. Menschenrassen /Shpat, Mike, Berat, Daniel

Herzlichen Glückwunsch!

 

Eröffnung des Erinnerungsweges in Jebenhausen mit Schülerinnen und Schülern der URS

 

Am Freitag den 13.10.2017 nahm eine kleine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Klasse 10c der Uhland Realschule an der "Eröffnung des Erinnerungsweges" in Jebenhausen teil. 

"Jebenhausen besaß in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts eine der größten jüdischen Gemeinden im Königreich Württemberg. Mit dem Bau der Siedlung wurde 1777 begonnen, um 1830 war sie weitgehend fertiggestellt. Diese und weitere Stellen, an denen jüdisches Leben und christlich-jüdisches Zusammenleben in Jebenhausen stattgefunden haben, sind mit Tafeln im öffentlichen Raum markiert.

Weiterlesen

Projekt Schulobst - Die URS braucht IHRE Untersützung!

 

Täglich frisches, kostenloses Obst und Gemüse in Bioqualität, diesen Luxus konnten die Schülerinnen und Schüler der URS die letzten zwei Schuljahre genießen. Leider wird dieses von der EU gesponserte Projekt ab diesem Schuljahr nicht mehr angeboten. Da die Schülerinnen und Schüler das frische und leckere Obst aber sehr schätzen und wir als Schule eine gesunde und vitaminreiche Ernährung unterstützen wollen wir auch weiterhin versuchen frisches Obst und Gemüse kostenlos anzubieten.

Die URS will dieses Programm aus eigener Kraft fortsetzen und braucht dazu Untersützung! 

 

Weiterlesen