• 0.jpg
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • DSC_0045SLIDE.jpg
  • DSC_0168SLIDE.jpg
  • DSC_0239SLIDE.jpg
  • DSC_0279SLIDE.jpg
  • DSC_0296SLIDE.jpg

Maientag 2021 - Walking-Acts

 

Letzten  Samstag trafen sich 14 Schülerinnen und Schüler und 5 Lehrerinnen und Lehrer der URS um 7.50 Uhr in der Schule. Zunächst mussten Schnelltests gemacht und ein Selbstauskunftsbogen ausgefüllt werden. In kleineren Gruppen ging es anschließend zum Ankleiden. Die Schüler und Lehrer der URS wurden als „Bürger und Bürgerinnen“, „Hofherren und Hofdamen“, „Pfarrer“, „Feuerwehrmänner“, Wasserträgerinnen“, „Soldaten“, „Rokokoherren und Rokokodamen“, und als „Pagen“ eingekleidet. Zuletzt wurden die Herzogin und der Herzog zurechtgemacht. Alle schlüpften in eine andere Rolle und sahen wirklich beeindruckend in ihren großartigen Kostümen aus. Wow Jungs und Mädels, ihr habt ein tolles Bild abgegeben.

Zwischen 10 und 13 Uhr zogen die einzelnen Gruppen durch die Innenstadt und die Kutsche drehte mit der Herzogin und dem Herzog ein paar Runden durch die Straßen rund um das Rathaus. Egal wo die Gruppen unterwegs waren, erweckten sie große Aufmerksamkeit. Auch eine Hochzeitsgesellschaft nutzte die Gelegenheit für ein Foto mit der Kutsche.“ Unter den Kostümen war es doch recht warm und alle mussten am Ende der Veranstaltung doch zugeben, auch gerne wieder auf unsere Alltagskleidung umsteigen zu können.

Ein Vormittag, der sich allerdings für uns alle gelohnt hat.

Allen Beteiligten, Leonie, Lydia, Jenny, Kira, Celine, Ecren, Sandro, Francesco, Thomas, Markus, Nico, Michele, Gjergj, wie auch den Kolleginnen und Kollegen Herrn Diether, Frau Ehni, Herrn Nisius, Frau Geiger und Frau Weber, die sich an diesem Samstag in ihrer Freizeit auf den Weg durch die Stadt machten, gilt an dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön. Eines ist sicher, die Kostümierten sind für die Ewigkeit auf den Bildern festgehalten. Ein besonderes Dankeschön an Herr Sührck und Herr Bildlingmaier für die Planung und Organisation im Vorfeld. Auch Frau Grenz und Frau Otterbein mit ihrem gesamten Organisationsteam und der Stadt Göppingen möchten wir für die beiden Aktionen Danke sagen.

Maientag 2021 - Ballonwettbewerb

 

Zum „Auftakt des Maientags 2021“ haben am Mittwoch unsere 5er und am Donnerstag unsere 6er an einem Ballonwettbewerb teilgenommen. Der Bauhof hat in einem Klassenzimmer jeweils 100 Luftballone an den beiden Tagen mit Gas befüllt. Jeder Schüler erhielt eine Karte, auf der die Adresse geschrieben werden konnte. Die komplette Klassenstufe traf sich an den Tagen im Schulhof und man marschierte mit Maske und Ballon bewaffnet zum Rathausplatz. Auf ein Zeichen des Lehrers ließ man die Luftballone steigen – ein beeindruckendes Bild. Die Schüler hatten an beiden Tagen ihre Freude daran.

Allen Teilnehmern ein Dankeschön.

 

Schulbetrieb ab dem 14.06.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen & Schüler,
endlich ist es soweit. Ab dem kommenden Montag (14.06.) werden wir wieder in voller Klassenstärke den Unterricht in Präsenz an der Schule durchführen.

Nur an den beiden Prüfungstagen (15.06.+18.06.) kann wegen den schriftlichen Prüfungen kein Präsenzunterricht stattfinden.

Die Testpflicht an Schulen bleibt weiterhin trotz der niedrigen Inzidenzwerte bestehen.

In der kommenden Schulwoche wird es noch keinen Schulbäcker auf dem Schulhof geben und der Wasserspender bleibt erstmal weiterhin aus hygienischen Gründen gesperrt.

Schulbetrieb nach den Pfingstferien ab dem 07.06.2021

Nach den Pfingstferien gehen wir aktuell davon aus in den Präsenzunterricht zurückkehren zu können. Wir können jetzt schon sagen, dass an den schriftlichen Prüfungstagen (08.06./10.06./15.06./18.06.) kein Präsenzunterricht stattfinden wird. Wir planen nach den Pfingstferien einen Wechselunterricht mit halbierten Klassen in den Klassenstufen 5-9. Ein täglicher Wechsel wurde vom Land untersagt. Deshalb werden wir vorläufig bei unserer Umsetzung mit Gruppe A (Mo-Mi) und Gruppe B (Do-Fr) bleiben. Die Gruppen werden durch die Klassenlehrer eingeteilt. Die Abschlussklassen werden nach den Pfingstferien zunächst nur an den Prüfungstagen in Präsenz erscheinen – ansonsten werden die Abschlussklassen im Fernunterricht unterrichtet werden.
Bei Rückfragen stehen die Klassenlehrer zur Verfügung.

 

Hier gibt es allen wichtigen Dokumente zum Unterricht nach den Pfingstferien zum Download:
Hier die Einverständniserklärung zu den Antigen-Schnelltests für die Abschlussklassen.
→ Bitte beachten: Es müssen beide erziehungsberechtigte Elternteile unterschreiben.
Hier die Informationen zum Antigen-Schnelltest.

Schulbetrieb ab dem 19.04.2021

Am 14.04.2021 gab es die Information, dass wir ab einer Inzidenz von über 165 vorerst nur im Fernunterricht unterrichten dürfen.
Dies bedeutet, dass alle Klassenstufen 5-9 weiterhin nach Stundenplan im Fernunterricht unterrichtet werden müssen.
Die Abschlussklassen vollständig im Präsenzunterricht unterrichtet werden, um sie weiterhin optimal auf die Prüfungen vorbereiten zu können.

Hier geht es zum Elternbrief mit allen wichtigen Informationen.
Hier das Informationsschreiben vom Ministerium.
Hier die Einverständniserklärung zu den Antigen-Schnelltests für die Abschlussklassen.
->Bitte beachten: Es müssen beide erziehungsberechtigte Elternteile unterschreiben.
Hier die Informationen zum Antigen-Schnelltest.