• 0.jpg
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • DSC_0045SLIDE.jpg
  • DSC_0168SLIDE.jpg
  • DSC_0239SLIDE.jpg
  • DSC_0279SLIDE.jpg
  • DSC_0296SLIDE.jpg

Preisverleihung "The Big Challenge"

 

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus den Klassen 5-9 haben am Donnerstag, 07. Juli ihre Preise erhalten. Viel interessanter jedoch war die 'Rankingliste', um zu sehen, wie sie in diesem Wettbewerb im Vergleich zu den anderen Teilnehmern in Baden-Württemberg und in ganz Deutschland abgeschnitten haben.

Dieses Jahr hat Nico Kocheise aus der 9b uns alle überrascht. Er wurde erster landesweit und 44. von 2430 bundesweit.

In Klasse 7 kam Pavle auf den 135. Platz von 4549 und Anna Junke aus der 6b erzielte auch ein großartiges Ergebnis. Sie wurde 928. von 10186 sechst Klässlern.

Mia Zirdum aus der 5b schaffte es auf den 72. Platz von 12068.

Frau Bader und Frau Solomon freuen sich jetzt schon auf den nächsten Durchgang für das Schuljahr 22/23.

Die URS sagt DANKE


Die URS bedankt sich bei allen Unternehmen und unseren Bildungspartnern die sich für den Berufe-Info-Nachmittag Zeit genommen haben um die Schülerinnen und Schüler an diesem Nachmittag zu informieren. Dank der zahlreichen Beteiligung konnte den Schülerinnen und Schülern ein breites Spektrum an möglichen zukünftigen Ausbildungsberufen näher gebracht werden.
Wir bedanken uns für das Engagement und die gute Zusammenarbeit bei 
Wilhelmshilfe e.V., EMAG, Kreissparkasse, Schwarzgruppe: Wackler / DU: ETG, Hahn AutomobileMitterhofer Gartengestaltung, Alb Fils Kliniken, In Shape, Gebauer Aktiv Markt, Heldele GbmH, Herrlinger KG, Leonhard WEISS, Hinterkopf, Stadt Göppingen, AOK, Hotel Hohenstaufen, Schreinerei Schurr, IHK (Industrie und Handelskammer), Bundesagentur für Arbeit und der Polizei.

Auch Herr Bidlingmaier und allen die an der Planung, Vorbereitung und Durchführung beteiligt waren gilt ein besonderer Dank für ihr Engagement. 

Auch die NWZ berichtete über den Berufe-Info-Nachmittag an der URS. 
Hier geht es zum Bericht.

Berufe-Info-Nachmittag an der URS

Am 29.6.2022 war der Berufs-Info-Nachmittag der Uhland-Realschule für die 8. und 9. Klassen. Wer noch keinen Ausbildungsplatz hatte, musste ebenfalls teilnehmen. Für die 7. Klasse war es freiwillig.

So lief der Nachmittag ab: Es gab sechs Zeitfenster. Jedes Zeitfenster dauerte 20 bis 30 Minuten. In vielen Klassenzimmern stellten Firmen einen oder mehrere Berufe vor. Es gab 17 Firmen vor Ort.

Vor jedem Zeitfenster mussten sich die Schüler einen Beruf bzw. eine Firma aussuchen und in das ausgeschilderte Klassenzimmer gehen. Dort konnten sie Fragen stellen und die Mitarbeiter (meist 2-3 Personen) stellten den Beruf vor und erklärten ihn.

Weiterlesen

Engagierte Schülerinnen und Schüler besuchen Bildungspartner

Einige engagierte Schüler besuchen seit April im Rahmen der Berufe-AG die Betriebe unserer Bildungspartner.

Besuche fanden bereits bei der Emag, der Kreissparkasse, im InShape, bei Leonhard Weiss, bei Hahn Automobile, bei Mitterhofer, der Herrlinger Haustechnik und der Wilhelmshilfe statt. Es stehen noch Besuche bei Hinterkopf, der Schwarzgruppe, bei Gebauer-Aktiv Markt und den Alb Fils Kliniken aus.

Die Schüler erhalten von den Ausbildungsleitern bei einem Rundgang durch die Firmen einen Einblick in die Betriebe und in kleinen Vorträgen Auskünfte über die Firmenstruktur und die jeweiligen Ausbildungsberufe. Oft waren Auszubildende verschiedener Lehrjahre dabei, die Auskunft zu ihren Berufen geben. Durch Gespräche mit den Ausbildungsleitern können gezielt noch offene Fragen geklärt werden.

Die Schüler nehmen von den Besichtigungen viele Eindrücke mit und bekommen eine Vorstellung von den verschiedensten Berufsfeldern.

 

 

 

Kulturabend 2022

 

 

Der Kulturabend ist ein jährlich stattfindender Abend der Uhland-Realschule. Er fand wie jedes Jahr in der Stadthalle statt.

Wegen Corona konnte er die letzten zwei Jahre nicht stattfinden. Dieses Jahr fand er endlich wieder statt! Beim Kulturabend zeigten Schüler der Uhland-Realschule ihre Talente, ob die ganze Klasse, kleine Gruppen oder man sich alleine auf die Bühne traute war egal. Es gab Musik, Schauspiel, Erzählungen und Gedichte.

Weiterlesen